Spritzguss-Kleinserien

Das Spritzguss-Kleinserien-Verfahren ist ein kombiniertes Verfahren aus Rapid Tooling (RT) und Rapid Prototyping (RPT), das Kunststoffbauteile aus Originalmaterial und in serienidentischer Qualität und in Stückzahlen liefert, die in die Hunderte und sogar Tausende gehen können. Dieses Verfahren hat damit eine einzigartige Funktion und Position:

Es erfüllt die Funktion eines Rapid Prototyping-Verfahrens für die Herstellung von Unikaten und wenigen Einzelstücken, erfüllt aber auch die Anforderungen nach praktisch verwendungsfähigen und einsetzbaren Originalteilen in Kleinauflagen und Kleinserien.

Das Verfahren ist bereits soweit ausgebaut und optimiert, dass es bis in den unteren Stückzahlbereich der Serienproduktion von bis zu 5'000 Stück reicht und genutzt werden kann.

Unsere Möglichkeiten:

  • Prototypen-Herstellung
  • Kleinserien bis 5'000 Stück

Ihre Vorteile:

  • Seriennahe Prototypen
  • Herstellung von Baugruppen

Abteilung Rotex Kunststoffe
Rotex Metallbauteile GmbH
Gewerbezenter Grünegg
St. Gallerstrasse 23
9524 Zuzwil

Telefon 071 945 70 20
Telefax 071 945 70 29
info@rotex-kunststoffe.ch

Rotex Metallbauteile GmbH
Gewerbezenter Grünegg
St. Gallerstrasse 23
9524 Zuzwil
Telefon 071 945 70 20
Telefax 071 945 70 29
info@rotex-kunststoffe.ch
www.rotex-kunststoffe.ch